Fragen zur Architektur

Ähnlichkeit zur Grillparzerstr. 3

Michael S. aus Wien fragt an:

"ich schreibe an einem biographischen Buch über Leo Lania, einem bedeutenden Journalisten und Schriftsteller der Weimarer Republik mit engen Kontakten etwa zu Brecht und Piscator. Lania wohnte Ende der 1920er/Anfang der 1930er Jahre in der Grillparzerstr.3/Ecke Björnsonstraße, also ganz in der Nähe der Künstlerkolonie. Meine Frage: Gibt es zwischen den Bauten dort (Grillparzerstr.) eine Verbindung zur Künstlerkolonie? Die Häuser wurden glaube ich auch in den 1920er Jahren erbaut. Oder hat das nichts miteinander zu tun? Lania war nämlich mit vielen Bewohnern der Kunstkolonie gut bekannt, daher mein Interesse. Falls Sie mir da weiterhelfen könnten, wäre ich Ihnen dankbar!"

Anfrage vom 5. Mai 2014