Warten auf Bonmots

Lyrik - Lieder - Limericks

 

Wolfgang FehseDer Kabarettist und Chansonnier Michael Z. und der Theater- und Buchautor Wolfgang Fehse präsentieren einen literarisch-musikalischen Abend zwischen Poesie und Satire, Prosa und Chancon.Michael-Z

Nachdenkliches findet in diesem abwechslungsreichen Programm ebenso seinen Platz wie eine kräftige Prise würzigen Humors.

Bei aller Routine dieser beiden erfahrenen Künstler wirkt ihr Vortrag unverändert frisch und ambitioniert.

Freuen Sie sich auf eine facettenreiche und emotionale Vorstellung.

Flyer Download pdf-Dokument

 

Mittwoch, 21. August 2013, 20 Uhr

TheaterCoupé
Hohenzollerndamm 177, 10715 Berlin-Wilmersdorf
Eintritt: 8 € / 6 €

 

Eine Veranstaltung des APHAIA VERLAG im Rahmen des Kulturprogramms von KünstlerKolonie Berlin e.V.

 

Lesung: Mitlesebuch 93

Mitlesebuch 93 - Buchpremiere
Babette Dieterich

 

Abb.: Babette Dieterich

Babette Dieterich
Lesung

Babette Dieterich wurde 1972 in Stuttgart geboren. Gesangsstudium an der Musikhochschule Karlsruhe, 1997 Abschluss mit Diplom. Auftritte im klassischen Bereich, mit eigenen Texten und selbst geschriebenen Chansons. Ab 2003 Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Seit 2006 ist sie im Raum Stuttgart tätig als Gesangslehrerin, Sängerin, Autorin und im Bereich musikalische Früherziehung. Sie ist Mitglied des Vokaltrios Das lose Mundwerk (vokale Improvisation). – Ihre Texte und Libretti für Kindermusicals werden von verschiedenen Komponisten vertont. Ihre Chansontexte nehmen diverse SängerInnen gerne in den Mund (Annette Postel, Jo van Nelsen, „Sachsendiva“ Katrin Troendle, Sabine Fischmann, u.a.).

Zahlreiche Veröffentlichungen von Gedichten und Prosatexten in Anthologien und Literaturzeitschriften. (www.babette-dieterich.de)

 

 

Abb.: Nicolas Krüger

Nicolas Krüger
Akkordeon / Klavier

 

Nicolas Krüger – Schauspieler und Pianist: geboren 1984 in Hamburg. Studium Sprachgestaltung/Schauspiel an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Bonn, Absolvenz der Schauspielausbildung 2010 an der Transform Schauspielschule Berlin. – Engagements am Schlosstheater Celle; für Lesungen beim APHAIA VERLAG Berlin; als Klavierbegleiter und Akkordeonspieler bei Chansonprogrammen. Zur Zeit Lehramtsstudium Musik und Deutsch an der UdK und HU Berlin.

Flyer Download pdf-Dokument

Mittwoch, 4. September 2013, 20 Uhr

Theater Coupé
Hohenzollerndamm 177, 10715 Berlin-Wilmersdorf
Eintritt: 8 € / 6 €

 
Eine Veranstaltung des APHAIA VERLAG im Rahmen des Kulturprogramms von KünstlerKolonie Berlin e.V.

 

Italienische Nacht

ITALIENISCHE NACHT
Gedichte und Erzählungen liest

CHARLOTTE ÜCKERT

 

Abb.: Charlotte ÜckertAbb.: Jörg Schippa

 

 

 

 

 

 

 

Jörg Schippa

Gitarre

 

Charlotte Ueckert * 1944 in Oldenburg, studierte Literaturwissenschaft, Psychologie und Kunstgeschichte und arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg in den Bereichen Exilliteratur und Nachkriegsliteratur. Verschiedene Lehraufträge und Vortragstätigkeiten an Fachhochschulen, Akademien, Kreuzfahrtschiffen.
Teilnahme an Lyrikfestivals, u.a. in Struga, Mazedonien, Reisestipendien für Italien und Marokko. Übersetzungen ihrer Gedichte ins Serbo-Kroatische, Rumänische, Persische und Polnische.
Jetzt ist sie freie Autorin in Hamburg, veröffentlichte mehrere Lyrikbände, Biografi en, Reiseessays und gab Anthologien heraus. Sie arbeitete für Zeitungen und Rundfunk, hat Aufsätze und Beiträge in vielen Anthologien veröffentlicht, Texte lektoriert und veranstaltet Lesungen und workshops für Schreiben und Psychologie.
Sie ist Mitglied des PEN und arbeitet im Vorstand des Literaturzentrums Hamburg, das Lesungen im Literaturhaus Hamburg organisiert. Außerdem ist sie zweite Vorsitzende der „Europäischen Autorenvereinigung Die Kogge“ mit Hauptsitz in Minden, Westfalen.
Charlotte Ueckert war Jurymitglied zum Förderpreis der Hamburger Kulturbehörde (1991), zum Lessingpreis der Stadt Hamburg (1995) und zur Debütantenbörse des Literaturzentrums Hamburg seit 2005.

 

 Flyer Download pdf-Dokument

Mittwoch, 18. September 2013, 20 Uhr

Theater Coupé
Hohenzollerndamm 177, 10715 Berlin-Wilmersdorf
Eintritt: 8 € / 6 €

 
Eine Veranstaltung des APHAIA VERLAG im Rahmen des Kulturprogramms von KünstlerKolonie Berlin e.V.